Schonende Reinigung von hartnäckigen Flecken auf Massivholz

Ein undichter Blumentopf oder ein unbemerkt verschüttetes Weinglas: hartnäckige Flecken können schnell entstehen. Besonders auf hochwertigen Holzböden ist das ärgerlich. Die Verfärbungen und Flecken sollten schleunigst entfernt werden, bevor sie noch tiefer in das Holz vordringen. Chemische Reiniger greifen nicht nur das Holz an, sondern sind dazu sehr schädlich für die Gesundheit und für die Umwelt. Wie lässt sich Massivholz dann am besten reinigen?

Schonende Reinigung von hartnäckigen Flecken auf Massivholz von frovin

Fleckentferner von frovin für lokale Anwendungen
Mit den Fleckentfernern von frovin ist selbst der hartnäckigste Fleck kein Problem mehr. Typische Flecken wie z.B. Fett, Blut, Kaffee, Tee und Rotwein lassen sich lokal auf unbehandeltem, geseiften, gewachsten und geölten Holz schonend entfernen. Die Fleckensprays sind lösemittelfrei und enthalten keine Duftstoffe oder Pigmente.

Einige Sprühstöße des Fleckentferners auf den Fleck geben und 10-20 Minuten einwirken lassen. Danach die Verschmutzung mit einer weichen Bürste lösen und entfernen. Dann mit klarem Wasser nachwischen und mit einem Tuch trocknen. Fertig. Bei ganz hartnäckigen Flecken muss der Vorgang wiederholt werden. Eine Nachbehandlung des Oberflächenschutzes mit dem entsprechenden Pflegemittel ist erforderlich.

Spezial-Fleckensprays von frovin für lokale Anwendungen
Die Spezial-Fleckensprays von frovin sind hochwirksame wässrige Reiniger gegen lokale dunkle Verfärbungen auf Holz, insbesondere geeignet für Eiche. Dunkle Verfärbungen, die z.B. durch Metallkontakt oder alkalische Substanzen entstanden sind, können mit den Sprays ohne Probleme beseitigt werden.

Schonende Reinigung von hartnäckigen Flecken auf Massivholz von frovin    Schonende Reinigung von hartnäckigen Flecken auf Massivholz von frovin    Schonende Reinigung von hartnäckigen Flecken auf Massivholz von frovin

Die Verschmutzung sollte vor der Anwendung durch saugen, fegen oder wischen entfernt werden. Danach das Spezial-Fleckenspray aufsprühen und einwirken lassen, bis sich die Verfärbung sichtbar aufgelöst hat. Das nimmt ca. 10-60 Minuten in Anspruch. Da das Spray einige Stunden nachwirkt, dürfen die Reste nicht zu früh abgewaschen werden. Auch hier muss der Vorgang in hartnäckigen Fällen wiederholt werden. Eine Nachbehandlung ist vor allem bei geseiften und geölten Oberflächen notwendig.

Fleckentferner von frovin für großflächige Verfärbungen
Manchmal erscheint der behandelte Bereich heller, als das umgebende Holz. Das liegt meist daran, dass Verschmutzungen oder schleichende Verfärbungen über die restliche Fläche verteilt sind. Dann kann das Holz auch großflächig behandelt werden. Hierfür eignet sich eine Laubholzlauge. Diese wird unverdünnt aus dem Eimer mit einem Laugenwischer flächig nass aufgetragen. Nachdem die Lauge eingewirkt und trocken ist, werden die Reste abgewaschen. Nach völliger Trocknung muss in aller Regel nachgeölt werden. Kleine Flächen von Hand, große mit einer Tellermaschine und entsprechendem Pad.

Viele Holzböden bekommen nach längerer Nutzung eine als leichte Vergrauung wahrnehmbare Alterung. Mit der Laubholzlauge kommt in der Regel auch die ursprüngliche Holzfarbe wieder zurück.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.